Zum Inhalt springen
Uslarer Badeland Foto: Heidi Emunds
Uslarer Badeland

17. Juli 2020: Weitere Finanzspritze für Uslarer Badeland - Niedersachsen fördert Sanierung mit rund 563.000 Euro

"Das sind großartige Neuigkeiten, die uns der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz heute überbracht hat", freut sich Heidi Emunds, Vorsitzende der SPD Uslar-Solling. Schwarz teilte mit, dass das Land Niedersachsen im Rahmen des Sportstättensanierungsprogrammes die Sanierung des Uslarer Badelandes mit rund 563.000 Euro fördert. "Die Fördersumme von insgesamt 562.783,00 Euro wird dringend benötigt", stellt Emunds fest.

Für den Kämmerer und SPD-Bürgermeisterkandidaten Sven Borchert ist die Förderung auf der einen Seite ein bedeutender Beitrag zum Erhalt einer der wichtigsten Infrastruktureinrichtungen im Uslarer Land sowie auf der anderen Seite eine weitere Entlastung des städtischen Haushaltes. Auch der Bund hat bereits eine Förderung der Sanierungsmaßnahmen in Höhe von 500.000 Euro zugesagt. "Mit beiden Förderungen erfährt das große Engagement insbesondere der ehrenamtlichen Kräfte, das zum Betrieb des Uslarer Badelandes notwendig ist, eine Würdigung durch das Land Niedersachsen und den Bund", so Borchert.

Vorherige Meldung: SPD Uslar lehnt Änderungen im ärztlichen Bereitschaftsdienst ab

Nächste Meldung: Unterschreiben Sie für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in Uslar

Alle Meldungen