Zum Inhalt springen
Solidarität mit Uslarer Gastronomen und Geschäften Foto: Hanna Antoniades
Solidarität mit Uslarer Gastronomen und Geschäften

20. März 2020: SPD Uslar-Solling ruft zu Solidarität mit Uslarer Gastronomen und Geschäften auf

"Liebe Uslarerinnen und Uslarer, in Zeiten wie diesen ist Zusammenhalt wichtiger denn je, denn nur gemeinsam werden wir diese Krise einigermaßen überstehen. Gemeinsam mit unserem Bürgermeisterkandidaten Sven Borchert rufen wir als SPD Uslar Euch auf: Überlasst die Krise und das Ostergeschäft nicht den Internetriesen. Zeigt Euch mit unserer Region solidarisch! Gerade jetzt brauchen unsere Uslarer Geschäfte und Gastronomen unsere Unterstützung" so die SPD Uslar-Solling auf ihrer Facebook-Seite.

Viele Geschäfte bieten die Möglichkeit an, per Internet/sozialen Medien, Bestellungen aufzugeben und sogar eine Beratung zu bekommen. Die so bestellte Ware wird größtenteils sogar vor die eigene Haustür geliefert. Die Gastronomen bieten Ihre Speisen auch außer Haus an. "Lasst sie nicht im Stich!", appelliert die SPD Uslar an die Bürgerinnen und Bürger.

"Wir alle haben es in der Hand auch, nein gerade, in so einer Krisensituation das Beste daraus zu machen und GEMEINSAM diese Zeit zu überstehen. Hier bietet sich vielleicht für den einen oder anderen DIE große Chance, die Qualität der Uslarer Gewerbe -und Gastrobetreibenden neu kennen zu lernen. Nutzt diese Chance", so die SPD eindringlich.


Vorherige Meldung: Uslarer Badeland wird saniert - SPD Uslar-Solling freut sich über Zuschuss des Bundes

Nächste Meldung: Aktion in der Corona-Krise: Soziale Kontakte aufrechterhalten

Alle Meldungen