Zum Inhalt springen
Flohmarkt in Volpriehausen Foto: Hanna Antoniades
Flohmarkt in Volpriehausen

2. März 2020: Bürgermeisterkandidat Sven Borchert besucht Flohmarkt in Volpriehausen

Gemeinsam mit dem SPD-Bürgermeisterkandidaten Sven Borchert haben Mitglieder der SPD Uslar-Solling den von Familie Antoniades organisierten Flohmarkt im ehemaligen Edeka-Markt in Volpriehausen besucht.

"Wir finden es großartig, was in den Uslarer Dörfern in Eigenregie auf die Beine gestellt wird!", erklärt Hanna Antoniades, stellvertretende Vorsitzende der SPD Uslar-Solling, beim Gang über den Flohmarkt.

Viele Leute sind dem Aufruf von Familie Antoniades gefolgt und haben sich an den zahlreichen Ständen umgeschaut. "Wir wollen hier und heute die Möglichkeit bieten, sich zu treffen, zu schauen und zu kaufen", so der Physiotherapeut Michalakis Antoniades.

Sven Borchert mit Michalakis und Marion Antoniades Foto: Hanna Antoniades
Sven Borchert mit Michalakis und Marion Antoniades

"Uns ist es sehr wichtig, solche Initiativen und den Zusammenhalt in den Dörfern zu fördern und zu unterstützen", macht Sven Borchert deutlich. Ohne Ehrenamt und Menschen, die sich für etwas engagieren, sei gutes Miteinander nicht möglich. "Uslar ist eine Stadt des Ehrenamtes!", steht für Borchert fest.

Vorherige Meldung: Neues SPD-Mitglied: Marlon Weifenbach aus Uslar

Nächste Meldung: Uslarer Badeland wird saniert - SPD Uslar-Solling freut sich über Zuschuss des Bundes

Alle Meldungen