Zum Inhalt springen

21. September 2020: Unterschriften-Aktion für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes geht weiter!

Wir kämpfen weiter für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes im Uslarer Land! Die Argumente der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) sind nicht überzeugend.

Aus diesem Grund werden wir weiter für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes in der bisherigen Form kämpfen! Unterstützen Sie uns mit einer Unterschrift, damit wir den Druck auf die Entscheidungsträger weiter erhöhen können!

Laden Sie sich hier die Unterschriftenliste herunter, füllen sie aus und geben es bei Heidi Emunds ab (auch per Post möglich). Die Adresse finden Sie auf dem PDF. Wir sammeln die Unterschriften und schicken alles gebündelt an die Kassenärztliche Vereinigung.

Unterschriftenliste für den Erhalt des ärztlichen Bereitschaftsdienstes

Vorherige Meldung: Für Dich, für uns, für Uslar - Wahlkampf-Flyer von Sven Borchert

Nächste Meldung: Resolution gegen Zwischenlager Würgassen

Alle Meldungen