Zum Inhalt springen
Gedenken an Kriegsende Foto: Matthias Rieger
Gedenken an Kriegsende

8. Mai 2020: Friedenssteine zum Gedenken an Kriegsende vor 75 Jahren

Der 8. Mai ist der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus. Kriegsende vor 75 Jahren. Für Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist das ein wichtiger Tag. Die SPD Uslar-Solling hat dieses Jahr in besonderer Art und Weise an diesen Tag erinnert.

Auf Grund des noch bestehenden Versammlungsverbotes, haben sich nur einige Mitglieder der SPD Uslar und Bürgermeisterkandidat Sven Borchert am 8. Mai um 10.00 Uhr getroffen und bemalte Steine mit Friedenssymbolen auf der Rathaustreppe niedergelegt. Die SPD hatte Uslarer Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen und an diesem Tag auch sogenannte Friedenssteine abzulegen. Damit haben sie ein Zeichen für Frieden in Deutschland und weltweit gesetzt. Die SPD Uslar bedankt sich bei allen, die sich mit ihren Steinen beteiligt haben. Es waren sehr viele schöne Friedenssteine dabei.

Vorherige Meldung: SPD Uslar-Solling zeigt Maske

Nächste Meldung: Martin Schulz und Johannes Schraps unterstützen unseren Bürgermeisterkandidaten Sven Borchert

Alle Meldungen