Nachrichten

Auswahl
Rathaus-2-150
 

Aufnahme in den Fachwerkverbund

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Uslar stellt folgenden Antrag:
Die Stadt Uslar beteiligt sich am Zusammenschluss der südniedersächsischen Fachwerkstädte im Rahmen des Projektes Fachwerklandschaft Südniedersachsen
Begründung:
Dem Verbund gehören bisher die Städte Duderstadt, Einbeck, Hann.Münden, Northeim und Osterode an. Die Stadt Uslar verfügt über ein ausreichendes Fachwerkpotenzial, überwiegend in gutem Zustand, um sich in
den Kreis der erwähnten Städte einreihen zu können und würde von den gemeinsamen Zielsetzungen des Zusammenschlusses nur profitieren. mehr...

 
Feuerwerk-rechts-fertig
 

Guten Rutsch!

Der SPD Stadtverband Uslar wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Familien einen gesunden und guten Rutsch ins Neue Jahr. Möge 2014 ein schönes Jahr werden. mehr...

 
Imagescabaxlsq
 

Aufruf zum Mitgliederentscheid

Anfang der Woche wurden vom SPD-Bundesvorstand die Wahlunterlagen zur Teilnahme am Mitgliederentscheid über eine mögliche große Koalition aus CDU/CSU und SPD an die SPD-Mitglieder verschickt. Der Koalitionsvertrag wurde ebenfalls per Mail mit weiteren Unterlagen versandt, bzw. als Sonderausgabe der Mitgliederzeitschrift Vorwärts per Post verschickt. Einige Mitglieder haben sich bereits auf den Regionalkonferenzen z.B. in Alfeld, Hameln, oder Göttingen informiert.
Der SPD-Unterbezirksvorstand in Northeim hat sich am vergangenen Dienstag ebenfalls sehr intensiv mit dem Verfahren und dem vorgelegten Koalitionsvertrag beschäftigt. mehr...

 
Images
 

Einladung zum Pekeressen

Der Ortsverein Uslar lädt alle Mitglieder und Freunde zum Pekeressen ins Hotel Menzhausen ein.
Als Gäste haben Gabriele Lösekrug-Möller und Michael Wickmann zugesagt.
Was ist Peker?
Der Name „Peker“ leitet sich aus der plattdeutschen Bezeichnung für ihre ursprüngliche Zubereitungsweise ab: In den Dörfern rund um Uslar wurden früher frisch geerntete Kartoffeln in der Mitte durchgeschnitten und mit den Schnittflächen an die heißen Innenseiten der Backkammern damals üblicher Küchenherde gedrückt. Durch eine chemische Reaktion blieben die Kartoffelhälften zunächst daran kleben (plattdeutsch „peken“). Nach mehr...

 
Wickintbild16
 

Wickmann bleibt unser Landrat

Herzlichen Glückwunsch Michael Wickmann zur Landratswahl.
Wir danken vor allem unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen.
Die Ergebnisse sind klar und verpflichten uns die Zukunft gemeinsam zu gestalten.
Großes DANKE allen Mitgliedern und Freunden der SPD, die die Wahlkämpfe von Gabriele Lösekrug-Möller, MdB zur Bundestagswahl und die Landratswahl plus Stichwahl von Michael Wickmann motiviert unterstützt haben.
mehr...

 
L _m _foto
 

Lömö gewinnt direkt den Wahlkreis

Ihr letzter Sieg!
Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) zieht noch einmal in den Bundestag ein .
Es könnte ihre schönste Zeit werden. Ein Beitrag aus der DEWEZET
Gabriele Lösekrug-Möller ist überwältigt. Über die himmelblaue Bluse hat sie eine hellblaue Strickjacke geworfen. In der rechten Hand hält sie einen Strauß Blumen. Im Gesicht trägt sie ein breites Grinsen. Seit kurzem steht fest, dass sie in den Bundestag einzieht. Ihre Kontrahenten, besonders den von der CDU, hat sie abgehängt. 50,2 Prozent der Stimmen hat sie errungen. mehr...

 
Indexl
 

SPD Bundestagsergebnisse der Landesgruppe Niedersachsen

Am 22. September 2013 haben die Wählerinnen und Wähler die Abgeordneten des 18. Deutschen Bundestages gewählt. Die Wahlbeteiligung lag mit 73% knapp zwei Prozentpunkte über der von 2009. Die SPD erhielt 25,7 % aller abgegebenen Stimmen und ist in der neuen Wahlperiode mit 192 Abgeordneten im Deutschen Bundestag vertreten. Die Landesgruppen Niedersachsen und Bremen freuen sich über Stimmenzuwächse in beiden Bundesländern. Von vorher 21 Mitgliedern steigert sich die Gruppe nun auf 27.
Dazu die Landesgruppenvorsitzende Gabriele Lösekrug-Möller:„Wir danken den Wählerinnen und Wählern für das in uns gesetzte Vertrauen. Das er mehr...

 
 

Lömö unterstützt Uslarer Sonderausstellung

Die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller besucht das Museum Uslar anlässlich der Sonderausstellung "Bürgerkrieg im Wesertal".
Eine ergreifende Ausstellung, die sich mit der schleichenden Machtergreifung und Widerstände in der Nazi-Zeit auseinander setzt. Gabriele Lösekrug-Möller unterstützt diese geschichtliche Auserarbeitung, die federführend durch Herrn Dr. Schäfer und Herrn Althaus vorgestellt wurde. mehr...

 
Spdhm Header Loemoe 500
 

Lömö wieder in den Bundestag

Bei der Bundestagswahl 2009 hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug Möller (62) das Direktmandat im Wahlkreis 46 Hameln/Pyrmont – Holzminden mit Uslar und Bodenfelde mit 41,58 Prozent (2005 noch 50,2 Prozent) gewonnen. Jetzt tritt die Sozialdemokratin, besser bekannt unter der Abkürzung LöMö, ein letztes Mal für einen Sitz im Bundestag an.
Der unterste Zipfel ihres Wahlkreises ist der Politikerin gut vertraut. Sie mag die Menschen und lobt das bürgerschaftliche Engagement etwa für den Betrieb des Badelandes in Bürgerhand. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21