Nachrichten

Auswahl
Uslar 1
 

Die SPD gegen den Krieg und Hitler

USLARER SPD ERINNERT AN DEN KRIEGSAUSBRUCH VOR 76 JAHREN
Aufruf des Vorstandes der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) gezeichnet von Otto Wels und Hans Vogel, Paris, 1. September 1939
„Mit einem verbrecherischen Angriff Hitlers hat der Krieg begonnen. In diesem geschichtlichen Augenblick wendet sich der Vorstand der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) an das deutsche Volk und die ganze Welt. Es ist die letzte Körperschaft, die noch von der sozialdemokratischen Massenorganisation in Deutschland selbst gewählt worden ist. mehr...

 
 

Zum Gedenken an Egon Bahr

„Und sie bewegen sich doch!“ Egon Bahrs galileische Weitsicht
Es war in den Katakomben des Studentenwerks der Göttinger Universität, direkt
unter dem „Blauen Turm“. Anfang Oktober 1989 hatte der SPD-Unterbezirk zu einem
Gespräch mit Egon Bahr eingeladen. Keine große Versammlung, ein Kreis von etwa
25 Zuhörern, eine spontane Versammlung. Egon war, vielbeschäftigt und vielgefragt,
auf der Durchreise. Er schmauchte seine Pfeife und hatte die Tabaktasche vor sich
auf den Tisch gelegt. Ruhig und präzise beantwortete er unsere Fragen. mehr...

 
B241-150
 

B 241 wird weitergebaut


Mit großer Freude und Zufriedenheit begrüßen die heimischen Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller und Michael Vietz das für 2015/16 geplante Investitionsprogramm des Bundesverkehrsministeriums. Mit gleich vier für die Region wichtigen Projekten wird hierbei der Wahlkreis Hameln-Pyrmont-Holzminden bedacht.
"Die Bürger in Coppenbrügge, Eschershausen, Negenborn und Uslar dürfen sich auf eine deutliche Verbesserung ihrer Verkehrsanbindung freuen" so die Abgeordneten.


"Für unsere Region ist das ein großartiges positives Signal." mehr...

 
 

Keine Anhebung der Elternbeiträge

Die Elternbeiträge für die Kindertagesstätten im Uslarer Land werden nicht erhöht. Das hat der Uslarer Stadtrat am Donnerstagabend mit Mehrheit durch CDU und SPD beschlossen.
Damit ist die Empfehlung aus dem Kultus- und Sozialausschuss gekippt worden. Der hatte noch die übliche Erhöhung um drei Prozentpunkte ab dem 1. August dieses Jahres mit Mehrheit empfohlen.
Die CDU-Fraktion machte wie schon im Ausschuss deutlich, dass sie eine Anhebung ablehne, weil die Gebühren im Uslarer Land weit und breit die höchsten seien und die Beibehaltung der alten Elternbeiträge ein längst fälliges Zeichen für ein kinder- und familienfreundliches Klima sei.
Die mehr...

 
Unbenannt
 

Geld für Uslar aus Fördergesetz

Den finanzschwachen Kommunen in Niedersachsen soll geholfen werden. Dafür wird das Kommunal-Investitionsfördergesetz, über das alle Sondermittel des Bundes über das Land in die Städte und Landkreis fließen sollen, eingeführt. Für Uslar wird fast eine halbe Million Euro bereitstehen.
Demnach stünden den einzelnen Kommunen so genannte Investitionspauschalen nach einem Schlüssel zur Verfügung. Berücksichtigt werden laut SPD Einwohnerzahl, Arbeitslosenzahl und Kassenkreditbestand. Uslar könne demzufolge über einen Betrag von maximal 490.5 mehr...

 
Indexl
 

Bürgergespräch mit LÖMÖ

Lömö besucht regelmäßig Uslar. Die Sollingstadt gehört zu ihrem Wahlkreis.
Diesmal kommt sie zu einem offenen Bürgergespräch. Uslarer Bürger können sich an Gabriele Lösekrug-Möller mit Fragen, Wünsche und Anregungen an sie wenden.
Sonntag, 28.06.2015 ab 10:30 Uhr im Gasthaus Sollingschänke Uslar mehr...

 
B241-150
 

SPD will den Weiterbau der B241

Der SPD Ortsverein Uslar sorgt sich um den Weiterbau der neuen Bundesstraße B241. Der Anlass ist ein Schreiben des Parlamentarischen Staatssekretärs im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, in dem eine schnelle Umsetzung des Straßenbauprojekts in Frage gestellt wird.
Der Ortsverein Uslar-Solling, hat deshalb eine Resolution verfasst und fordert darin, „dass die nach Datum der Unanfechtbarkeit des Planfeststellungsbeschlusses, der Prioritätenliste des Landes entsprechende Reihenfolge ohne Abstriche und Einschränkungen realisiert wird“. Da mehr...

 
Spd-neu
 

Neuer Ortsverein gewählt

Die SPD Uslar hat den Organisationswechsel vollzogen. In einer Mitgliederversammlung haben die Sozialdemokraten die Umstrukturierung einstimmig beschlossen und folgten damit dem Vorschlag des bisherigen Stadtverbandsvorstandes. Dazu gehört auch eine Satzung, die ebenfalls einmütig verabschiedet wurde.
Große Einigkeit demonstrierten die Sozialdemokraten bei der Vorstandsbesetzung. Neuer und alter Vorsitzender ist Dr. Hermann Weinreis, als seine Vertreter wurden bestätigt Sonja Gierke (Volpriehausen) und Reinhard Klinge (Gierswalde). mehr...

 
Banner Dukannstalles 250x160px Rz Cnmi Thumb
 

Neues Bildungschancengesetz beschlossen

Das neue #BildungsChancenGesetz ist ein Meilenstein für Niedersachsen: „Nie war Bildungsgerechtigkeit größer, nie zuvor gab es so viele Chancen auf beste Bildung und einen besseren Schulabschluss für alle Kinder und Jugendlichen in Niedersachsen“, erklärt dazu Stefan Politze, schulpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Der Landtag Niedersachsen hat heute, Mittwoch, mit den Stimmen der Rot-Grünen Regierungskoalition das neue Bildung-Chancengesetz beschlossen.
Das moderne, bessere Abitur nach 13 Jahren an den Gymnasien, bessere Ausstattung der Ganztagsschulen, die Abschaffung der Schullaufbahnempfehlung für Grundschüler und die Gesamtschule als ersetzende Schulform – „Das sind die wichtigsten Inhalte unseres #BildungsChancenGesetzes“, betont der SPD-Bildungsexperte Politze.
Stefan mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21