Nachrichten

Auswahl
 

Initiative gegen das Waldsterben im Solling

Es ist unübersehbar, wie das Baumsterben im Solling voranschreitet. Zwei trockene Sommer und der Befall durch den Borkenkäfer haben zu diesem erschreckenden Ergebnis geführt. Mittlerweile sterben neben den Fichten auch bereits die Buchen ab.
Die SPD Uslar-Solling möchte in einer gemeinsamen Aktion mit vielen Interessierten, pro Einwohner 10 Bäume pflanzen. Bei der Einwohnerschaft Uslars ca. 15.000 kämen so 150.000 Bäume zur Auspflanzung.
„Im Rahmen des Arbeitskreises Klimaschutz sollte das aktuelle Thema und als notwendige Aktion unbedingt aufgenommen werden,“ fordert SPD Ratsmitglied und stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Uslar Harry Erfurt.
mehr...

 
 

Heidi Emunds als neue Vorsitzende gewählt

Heidi Emunds aus Vahle ist die neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Uslar-Solling. Vorgänger Dr. Hermann Weinreis wurde als langjähriger Vorsitzender einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
Während der Jahreshauptversammlung der Uslarer Sozialdemokraten gab es lang anhaltenden Beifall im Stehen für den nicht wieder kandidierenden Vorsitzenden Weinreis. Er hatte im Vorfeld angekündigt, aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder zu kandidieren und freute sich, dass auch seine Nachfolgerin in großer Geschlossenheit gewählt wurde.
mehr...

 
 

Aufbruch in die Demokratie

Aufbruch in die Demokratie ist eine neue Ausstellung im Uslarer Museum. Zur Eröffnung mit Einführung ins Thema und musikalischer Begleitung hatte die Stadt in die Rathaushalle gebeten.
Dass es überhaupt zum demokratischen Veränderung kam, lag auch an der schwierigen Ernährungslage der Bevölkerung am Kriegsende. An Beispielen in der Zeit der Uslarer November Revolution war von einem Kleinbauer in Verliehausen, der 14 Tage ins Gefängnis musste, weil er Vieh mit dem Brotgetreide Roggen gefüttert hatte, was streng verboten war. mehr...

 
 

Stadtrat stimmt Einzelhandelskonzept zu

Der Uslarer Stadtrat hat mit großer Mehrheit dem Einzelhandelskonzept und dem Masterplan für die Innenstadt zugestimmt.
Während Bürgermeister Bauer, SPD, CDU und Unabhängige Wählergemeinschaft das Konzept und den Plan begrüßten, lehnte es die Bunte Ratsgruppe (Grüne, Die Linke) und Einzelbewerber Werner Driehorst ab.
In der Ratsberatung wurde von einem schlüssigen Konzept gesprochen, das gerade durch den Anschluss der Wiesenstraße in den zentralen Versorgungsbereich eine Perspektive bekomme. Es sei ein Meilenstein in der Stadtgeschichte. mehr...

 
 

Uslar SPD rechnen mit Parteispitze ab

"Wir fordern einen personellen Neubeginn und die Urwahl des Parteivorsitzenden mit echten Auswahlmöglichkeiten durch die Basis." Das schreiben die Sozialdemokraten aus dem Solling an den kommissarischen Parteichef Olaf Scholz.
In dem offenen Brief, den der Vorstand des Ortsvereins Uslar-Solling nach Angaben des Vorsitzenden Dr. Hermann Weinreis einstimmig beschlossen hat, fordert die Uslarer SPD zudem die inhaltliche Ausrichtung der Ziele der Partei an den Interessen breiter Schichten der Bevölkerung, die eine eigenständige und unabhängige Politik der Sozialdemokratie erwarten.
I mehr...

 
 

SPD setzt sich für Dialysezentrum Uslar ein

Seit einiger Zeit bemüht sich der SPD-Ortsverein Uslar-Solling zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung in unserer Region um die Einrichtung eines Dialyse-
zentrums in Uslar. Vorsitzender Dr. Hermann Weinreis: „Wir wissen, dass eine größere Anzahl von Blutwäsche-Patientinnen und Patienten z.T. mehrmals wöchentlich lange Anfahrtswege zu bestehenden Dialysepraxen nach Höxter,
Hann-.Münden, Holzminden, Göttingen oder Northeim in Kauf nehmen muss. Diese belastenden Anfahrtswege sollen im Interesse der Patienten verkürzt bzw. mehr...

 
 

Johannes Schraps gewinnt den Bundestagswahlkreis 46

Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps. Er gewann das Direktmandat mit 39,09 % der Erststimmen im Wahlkreis 46. In Uslar votierten 41,51 % der Wählerinnen und Wähler für ihn.
Wir wünschen Dir lieber Johannes alles Gute und Erfolg für die neue Zeit im Bundestag und wissen, Du wirst das Weserbergland und den Solling gut in Berlin vertreten.
Dein OV Uslar-Solling mehr...

 
 

Uslarer Polizei fehlt Personal

Ab 1. Oktober werde der Personalbestand der Uslarer Polizei nicht ausreichen, die Einsatzfähigkeit werde so geschwächt und der Rund-um-die-Uhr-Dienst stehe infrage. Das befürchtet die SPD im Uslarer Land. Die SPD beruft sich auf eine seriöse Quelle, will aber dazu keine weiteren Angaben machen.
Nach Angaben des Uslarer SPD-Vorsitzenden Dr. Hermann Weinreis werde der Personalbestand des Uslarer Polizeikommissariates im Oktober nicht im erforderlichen Maße ergänzt. Die SPD gehe daher von den befürchteten Folgen aus, was Einsatzfähigkeit und Rund-um-die-Uhr-Dienst angehe.
mehr...

 
 

SPD beantragt Bedarfsampel an Kreuzung Bella Clava/Albert-Schweitzer/Postberg

Die Uslarer SPD hat in ihrer heutigen Vorstandssitzung beschlossen, dass
die Ampelanlage an der Kreuzung Bella Clava/B241 vom Landkreis als Untere
Straßenverkehrsbehörde überprüft werden soll. Ziel der Überprüfung soll die
Reduktion des Ampelbetriebes auf den Bedarf der Fußgänger als Bedarfsampel sein.
Die Intervallregelung zugunsten des einfließenden Verkehrs aus der Bella Clava
und der Gustav-Fischer-Szraße habe sich, nicht nur während der Bauphase in der
Wiesenstraße, als unnötig erwiesen. Sie hindere den Verkehrsfluss mehr als dass sie zu erhöhter Sicherheit beitrage. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21