Nachrichten

Auswahl
23875 450041991710178 1502224888 N
 

Uwe Schwarz zu Gast im Badeland Uslar


„Das Uslarer Badeland befindet sich auf einem guten Weg“

Der SPD-Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz aus Bad Gandersheim hat das Uslarer Badeland besucht und sich von der Leistungsfähigkeit des Schwimmbads überzeugt. „Ich bin wirklich begeiste
rt, dass es gelungen ist, dieses Bad wieder zu eröffnen. Nur durch die Mithilfe der vielen Ehrenamtlichen und vielen Spender ist es geschafft wurden, das Badeland für die Uslarer Bevölkerung, die Schulen und Vereine als wichtige Infrastruktur vor Ort zu erhalten. mehr...

 
Solarpark
 

Neue Energien: Solarparkanlage

Zulässigkeit der Photovoltaikanlage wird durch Bauleitplanung überprüft
Uslar/Offensen. Die Stadt Uslar sollte die vermehrt eingehenden Bauvoranfragen
hinsichtlich des Baus regenerativer Energieanlagen zum Anlass einer Aktualisierung
ihres Flächennutzungsplanes nehmen. Diese Ansicht vertritt die Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion Sonja Gierke in einer Stellungnahme zum Solar-Park in der Gemarkung Offensen. Sie begrüßt grundsätzlich die Initiative des Landwirts Michael
Albrecht, der auf 40.000 qm eine Photovoltaikanlage bauen will. mehr...

 
B241
 

Ausbau der B 241

B 241: SPD fordert Ausbau des nächsten Teilabschnittes bis Bollensen
1 Milliarde zusätzlich im Verkehrsetat des Bundes nutzen für die Solling-Region
Uslar. Partei und SPD-Fraktion im Uslarer Stadtrat fordern weitere Verkehrsinvestitionen im Bereich der B 241 aus den zusätzlich in den Etat des Bundesverkehrsministers Peter Ramsauer aufgenommenen Mitteln. Nach den Worten des Ressortchefs
sei die Summe von 1 Milliarde Euro „ein wichtiges Zeichen für bessere, bedarfsgerechtere, sicherere und umweltgerechtere Verkehrswege“. E mehr...

 
Stadtwerke
 

Zukunft der Stadtwerke- Strategiepapier des Uslarer Stadtverbandes

Anlässlich seiner letzten Sitzung beschloss der Vorstand des SPD-Stadtverbandes einstimmig ein Strategiepapier zur Zukunft der Uslarer Stadtwerke, das der
Vorsitzende jetzt der Öffentlichkeit vorstellte. Alleiniger Gesellschafter der Stadtwerke GmbH ist die Stadt Uslar und das soll nach Überzeugung der Sozialdemokraten
auch so bleiben. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Tatsache, dass die grundsätzliche energiepolitische Ausrichtung des städtischen Versorgers damit in der Verantwortung des hiesigen Aufsichtsrates und der Kommune bleibt. mehr...

 
 

Ehrung treuer Mitgliedschaften

Die Ehrung von zwei Sozialdemokraten stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Uslar. Die Partei zeichnete Host Meibom (Allershausen) und Hermann Wegener (Uslar) jeweils für 40 Jahre Mitgliedschaft aus. Beiden Jubilaren ist laut SPD gemeinsam, dass sie für das Motto „Nicht reden, sondern handeln“ stehen. Heidi Emunds, Ortsvereinsvorsitzende, und Hermann Weinreis, Stadtverbandvorsitzender, überreichten Ehrenurkunden und Silbernadeln.
Horst Meibom gehörte von 1972 bis 1992 dem Rat der Stadt Uslar an. mehr...

 
Tankgutschein
 

SPD unterstützt weiterhin die Uslarer Tafel

Die Zukunft der Uslarer Tafel ist ungewiss. Der erst kürzlich gegründete Trägerverein ist nicht sicher, ob die Tafel und die dazugehörige Kindertafel mit Schulfrühstück am Ende des Jahres noch existiert.
Wie der Vorsitzende Hartmut Holz bei einem Besuch des SPD-Stadtverbands Uslar berichtete, leide die Tafel unter der Insolvenz des vorherigen Trägervereins Hilfe zur Selbsthilfe (HzS). Zudem habe die Anerkennung der Gemeinnützigkeit nach der Neugründung des jetzigen Vereins lange auf sich warten lassen. mehr...

 
100 0054
 

Ganztagsschulen sind die Schulen der Zukunft

Uslar/Volpriehausen. Die SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt stellte sich in einem Gespräch im Mehrzweckraum der Volpriehäuser Glückauf-Halle etwa 20 Bürgerinnen und Bürgern, darunter Vertreter der Uslarer Schulen, der Elternräte und der Bollert-Initiative, den Fragen des engagierten Publikums. Eine von der SPD geführte Landesregierung nach dem 20.1.2013, so machte sie zu Beginn deutlich, werde sich konsequent für faire Bildungschancen aller Jugendlichen einsetzen. Noch immer sei der soziale Hintergrund in viel zu starkem Maße ausschlaggebend für den Bildungserfolg.
Z mehr...

 
Foto
 

Sommerfest in Delliehausen

Auf ein stimmiges Sommerfest können die Ausrichter der SPD Delliehausen stolz sein. Zu Kaffee und Kuchen konnte man von Gabriele Lösekrug-Möller (MdB) und Uwe Schwarz (MdL) das Neueste aus Hannover und Berlin erfahren. Beide nahmen die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft von Helmut Kleinert (50 J.), Alfred Scholz und Wolfgang Boeder (40 Jahre) vor. Als weiteren Gast konnte Bürgermeister Torsten Bauer (CDU) begrüßt werden. Die Schlarper Plattsingers steigerten die Stimmung mit ihren Liedern. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21