Nachrichten

Auswahl
 

SPD setzt sich für Dialysezentrum Uslar ein

Seit einiger Zeit bemüht sich der SPD-Ortsverein Uslar-Solling zur Verbesserung der gesundheitlichen Versorgung in unserer Region um die Einrichtung eines Dialyse-
zentrums in Uslar. Vorsitzender Dr. Hermann Weinreis: „Wir wissen, dass eine größere Anzahl von Blutwäsche-Patientinnen und Patienten z.T. mehrmals wöchentlich lange Anfahrtswege zu bestehenden Dialysepraxen nach Höxter,
Hann-.Münden, Holzminden, Göttingen oder Northeim in Kauf nehmen muss. Diese belastenden Anfahrtswege sollen im Interesse der Patienten verkürzt bzw. mehr...

 
 

Johannes Schraps gewinnt den Bundestagswahlkreis 46

Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Bundestagsabgeordneten Johannes Schraps. Er gewann das Direktmandat mit 39,09 % der Erststimmen im Wahlkreis 46. In Uslar votierten 41,51 % der Wählerinnen und Wähler für ihn.
Wir wünschen Dir lieber Johannes alles Gute und Erfolg für die neue Zeit im Bundestag und wissen, Du wirst das Weserbergland und den Solling gut in Berlin vertreten.
Dein OV Uslar-Solling mehr...

 
 

Uslarer Polizei fehlt Personal

Ab 1. Oktober werde der Personalbestand der Uslarer Polizei nicht ausreichen, die Einsatzfähigkeit werde so geschwächt und der Rund-um-die-Uhr-Dienst stehe infrage. Das befürchtet die SPD im Uslarer Land. Die SPD beruft sich auf eine seriöse Quelle, will aber dazu keine weiteren Angaben machen.
Nach Angaben des Uslarer SPD-Vorsitzenden Dr. Hermann Weinreis werde der Personalbestand des Uslarer Polizeikommissariates im Oktober nicht im erforderlichen Maße ergänzt. Die SPD gehe daher von den befürchteten Folgen aus, was Einsatzfähigkeit und Rund-um-die-Uhr-Dienst angehe.
mehr...

 
 

SPD beantragt Bedarfsampel an Kreuzung Bella Clava/Albert-Schweitzer/Postberg

Die Uslarer SPD hat in ihrer heutigen Vorstandssitzung beschlossen, dass
die Ampelanlage an der Kreuzung Bella Clava/B241 vom Landkreis als Untere
Straßenverkehrsbehörde überprüft werden soll. Ziel der Überprüfung soll die
Reduktion des Ampelbetriebes auf den Bedarf der Fußgänger als Bedarfsampel sein.
Die Intervallregelung zugunsten des einfließenden Verkehrs aus der Bella Clava
und der Gustav-Fischer-Szraße habe sich, nicht nur während der Bauphase in der
Wiesenstraße, als unnötig erwiesen. Sie hindere den Verkehrsfluss mehr als dass sie zu erhöhter Sicherheit beitrage. mehr...

 
 

Bürgerfrühstück im Forstgarten

Zum Bürgerfrühstück im Forstgarten lädt der Ortsverein Uslar-Solling Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder und Gäste ein.
Unser Bundestagskandidat Johannes Schraps ist zu Gast und freut sich über Anregungen und Anliegen und berichtet über seinen Weg in den Bundestag.
Es singt der SPD-Chor aus dem UB SPD Holzminden.
Wir freuen uns auf Sie!
mehr...

 
 

SPD beschließt Wahlprogramm

Über 6000 SozialdemokratInnen fanden sich am Sonntag zum SPD Bundesparteitag in die Westfalenhalle Dortmund ein, um zu zeigen, die SPD ist bereit, die nächste Regierung zu führen.
Davon stimmten 600 Delegierte aus dem ganzen Bundesgebiet über das Regierungsprogramm ab. Für den SPD Unterbezirk Northeim-Einbeck waren SPD-Bundestagskandidat Marcus Seidel (Einbeck) und Sonja Gierke (Uslar) als Delegierte vertreten.
Leidenschaftlich hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Delegierten und Gäste des SPD-Parteitags auf den anstehenden Wahlkampf eingestimmt. mehr...

 
 

Neuer OV Vorstand für 2017 -2019 gewählt

Die Sozialdemokraten haben den alten Vorstand nahezu einstimmig zum neuen gemacht. Vorsitzender wurde Dr. Hermann Weinreis, die drei Stellvertreter Sonja Gierke, Reinhard Klinge und Hary Erfurt sowie Schatzmeister Peter Leitritz und Schriftführerin Hanna Antoniades. Die Beisitzer wurden Marwa Abdo,Elli Bolz,Heidi Emunds,Karl-H. Föhlich,Artur Görder,Albert Grote,Julia Hellemann,Werner Horstmann,Swenja Noack, Arno Riedke,Berthold Ruwisch,Matthias Rieger,Werner Schladerbusch und Silvia Striegan. mehr...

 
 

SPD Antrag: Senkung der Kindergartenbeiträge

Die SPD im Uslarer Land fordert, dass die Elternbeiträge für die Kindertagesstätten gesenkt werden. Dabei sprechen sich die Sozialdemokraten in ihrem Antrag für eine Verringerung des Beitrags von maximal 25 Euro pro Monat aus.
Die wichtigste Botschaft ist, die Familien zu entlasten. 300 Euro weniger im Jahr sei ein starkes Signal an junge Familien. Als SPD erhoffen wir zudem, dass die Senkung ein Beitrag zur Milderung des prognostizierten Bevölkerungsrückgangs im Stadtgebiet wird.
Ausschlaggebend ist, dass die Beiträge in der bisherigen Höhe nicht kinder- und familienfreundlich seien und Familie mit Kindern übermäßig belasteten. Im V mehr...

 
 

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Freunden der Partei frohe Weihnachten, ein paar besinnliche Stunden im Kreise der Lieben und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
Ihre SPD Uslar-Solling mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21